Bademeischter (m/w/d) g‘sucht


 

Karlsruhe empfängt Bühl zum Drittliga-Derby  

Am kommenden Samstag steigt in der Grötzinger Emil-Arheit-Halle die mehr oder weniger alljährliche Neuauflage des badischen Derbys zwischen dem heimischen TSV und der befreundeten Riege des TV Bühl. Während der seit gefühlt anno dunnemals im Saisonvorfeld ausgetragene Testwettkampf in Bühl aufgrund erheblich ausgedünnter Grötzinger Personaldecke deutlich an die dortigen Gastgeber ging, werden im „Rückspiel“ die Karten neu gemischt, denn die Turner aus der Fächerstadt sind nun leidlich komplett.

 

Zum Duell der beiden frisch gebackenen badischen Seniorenmeister Alexander Fortmeier (Ü35/Bühl) und Jens Rudat (Ü45/Grötzingen) wird es leider nicht kommen, da letzterer nach wie vor an seiner maroden Ellenbeuge laboriert. Dafür wird Thomas Hanke nach jahrelangem Dasein als Edelreservist endlich wieder aktiv ins Geschehen eingreifen.

 

Wettkampfbeginn ist nach einigen Komplikationen bei der Hallenbuchung bereits um 14Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden für die CoronaVO-geschädigte Vereinskasse (Kursausfälle, Gaststättenschließung…) sind herzlich willkommen. Wer es nicht in die Halle schafft, kann den Wettkampf im kommentierten Livestream („on demand“) verfolgen:

 

https://www.youtube.com/channel/UCbpU4HLR9QIpK77_mSpIs7g?app=desktop

 

JR